Hauptsache Windhoek

Rezensiert von Almut Heddenhausen Der Titel dieses Buches weckt meine Neugier. Windhoek, Namibias Hauptstadt, als Hauptsache? Bilder formen sich in meinem Kopf: die eher langweilige Innenstadt, Villenvororte, wo hohe Mauern und Elektrozäune um die gepflegten Grundstücke zwar Unbekannten Einblick und Zutritt verwehren sollen, aber gleichzeitig die Bewohner einzusperren scheinen; Katutura, die lebendige, aber armselige Vorstadt, … Hauptsache Windhoek weiterlesen

Felsgraffiti Heft 22

Liebe Leserin, lieber Leser, Eine Wasserkrise kommt eilenden Schrittes auf Windhoek zu, doch wie leben die Meisten? So, als gehe es sie nichts an, Andere sollen es richten, aus der Welt schaffen – denn wir selbst wollen weitermachen, so wie immer. Es ist ein bisschen wie mit dem Tod, alle wissen, dass er irgendwann anklopfen … Felsgraffiti Heft 22 weiterlesen

Erinnerungen an Wecke & Voigts

Jeder Deutschsprachige in Namibia hat bereits bei Wecke & Voigts eingekauft oder von dort seine Waren bezogen. Wohl mehr als jedes andere Warenhaus ist dieses Familienunternehmen auch ein Stück der Kulturlandschaft Namibias. Der Lebenslauf des Pioniers und Firmengründers Gustav Voigts (1866-1934) ist anschaulich beschrieben in Hans Grimms „Das Deutsche Südwester Buch“ (Klosterhaus Verlag Lippoldsberg, 1970, … Erinnerungen an Wecke & Voigts weiterlesen

Aus der Einsamkeit

Miriam Hutterer Langsam und bedächtig trat er vor das Haus. Unbarmherzig brannte die gleißende Sonne auf sein Haupt. Nur die Krempe seines Hutes warf ein wenig Schatten auf seine blauen Augen. Seine Haut erinnerte an gegerbtes Leder und jede seiner Narben erzählte eine eigene Geschichte. Einige davon waren tragisch, andere sprachen von seiner Abenteuerlust und … Aus der Einsamkeit weiterlesen

Herr Fassbender und die Affendrüse

Andreas Vogt   In ihrem Buch „Deutsche Heimat in Afrika“, herausgegeben vom Reichskolonialbund im Jahre 1941, hat Ilse Steinhoff (deren Lebenslauf, Fotografinnen und Autorenlaufbahn übrigens sehr einfühlsam von Werner Tabel in dem Buch „Autoren Südwestfrikas“ beschrieben ist), eine Fotografie abgedruckt, auf der an einer Obstkarre mit Holzrädern ein Mann mit Pullover und Tropenhelm zu sehen … Herr Fassbender und die Affendrüse weiterlesen

Weise Wahl

Nadine Gaerdes   Es hat Klick gemacht in jener Nacht, als das Glück bei mir anklopfte. Die Beine verschränkt, ganz ungelenk saß ich da, zwischen Dornen der blühenden Akazie – war mir klar darüber, dass immer wieder die Fragen nach dem Glück Stück für Stück in meinem wie in deinem Herzen stechen würden. Die Bürden … Weise Wahl weiterlesen

Nadine Gaerdes

Geboren 19. September 1975 und aufgewachsen in Duisburg/Deutschland. Nach Abitur an einem katholischen Mädchengymnasium ein Jahresaufenthalt in New York als AuPair, anschließend Studium in Freiburg/Breisgau: Biologie und Anglistik auf Lehramt/Gymnasium. Nach dem 1. Staatsexamen Praktikum an der DHPS/Windhoek. Verheiratet, zwei Kinder, lebt auf der Farm Kalidona (Okahandja Distrikt). Sowohl zu Schulzeiten, wie auch in New … Nadine Gaerdes weiterlesen

Kirsten Kraft

Zwischen 2002 und 2010 machte sich Kirsten Kraft als Küstenkorrespondentin der Allgemeinen Zeitung, mit der Rubrik „Benguela Bulletin“, einen Namen. Ihren ersten Erfolg feierte sie im Jahr 2003, als sie im MISAWettbewerb für Journalisten, in der Kategorie „Feature“, den ersten Preis gewann. 2010 entschied sie sich für einen Wechsel und wirkte als freiberufliche Mitarbeiterin bei … Kirsten Kraft weiterlesen

Ralf Boll

Artikel über Ralf Boll in der Felsgraffiti Felsgraffiti Heft 17 – Hauptsache Windhoek

Miriam von Krosigk

Artikel über Miriam von Krosigk in der Felsgraffiti Felsgraffiti Heft 17 – Hauptsache Windhoek